Skip to main content

Fruchtfliegenfalle – auf natürliche Weise Obstfliegen loswerden

Die Fruchtfliegenfalle hilft dabei die Wohnung von den lästigen Plagegeistern zu befreien, die sich durch gekauftes Obst, Gemüse oder durch Pflanzen in den eigenen vier Wänden vermehren. Sie wirkt natürlich und ohne chemische Zusätze.

Fruchtfliegen-Lebendfalle Trapango®

6,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Jetzt kaufen
2x Fruchtfliegen-Lebendfalle Trapango®

12,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Jetzt kaufen
3x Fruchtfliegen-Lebendfalle Trapango®

16,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Jetzt kaufen
6x Fruchtfliegen-Lebendfalle Trapango®

29,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Jetzt kaufen
Fackelmann Fruchtfliegenfalle

3,56 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Jetzt kaufen
Aeroxon Fruchtfliegen Falle

24,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Jetzt kaufen
Kela Fruchtfliegenfalle

12,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Jetzt kaufen

Haben Sie nicht das Passende gefunden? Im Shop von unserem Partner Gärtner Pötschke warten mehr als 4.000 weitere Produkte auf Sie.
Jetzt Gärtner Pötschke besuchen

Obwohl gründlich geputzt wird, können sich Fruchtfliegen in den heimischen vier Wänden verbreiten. Mit gekauftem Obst, Gemüse oder neuen Pflanzen können sie sich einschleppen lassen. Im Handel sind inzwischen nicht nur die klassischen Fruchtfliegenfallen erhältlich, sondern auch Modelle, die als Lebendfalle funktionieren. Gerade für Tierfreunde stellen diese eine gute Alternative dar, weil sie die Obstfliegen dann wieder in die Freiheit entlassen können.

Fruchtfliegenfalle verwenden

Das Aufstellen von einer Fruchtfliegenfalle ist generell nicht mit viel Arbeit verbunden. Um welches Modell es sich dabei handelt ist eigentlich nebensächlich, denn die Handhabung ist in allen Fällen denkbar einfach. Lebendfallen sind sogar wiederverwendbar und wirken genauso wie die klassische Fruchtfliegenfalle über mehrere Wochen. Zudem sind alle Varianten klein und handlich, lassen sich deshalb gut aufstellen und beispielsweise auch hinter Dekorationen oder Ähnlichem verstecken.

Einsatzgebiet – Obstfliegen, Fruchtfliegen und Essigfliegen

einsatzgebiet Fruchtfliegenfallen kommen immer dann zum Einsatz, wenn ein Befall mit Obstfliegen, Fruchtfliegen oder Essigfliegen vorliegt. Mit den in ihr vorhandenen Duftstoffen oder bei den Lebendfallen mit einem kleinen Stück Obst lockt sie die kleinen Plagegeister an. Aus der Fruchtfliegenfalle können sich diese nicht mehr selbst befreien. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um eine klassische Obstfliegenfalle mit Klebstoff oder um eine Lebendfalle handelt.

Anwendung – Im betroffenen Bereich aufstellen

anwendung Dort wo die Essigfliegen am meisten vorkommen, ist der ideale Platz um eine Fruchtfliegenfalle aufzustellen. In der klassischen Variante besitzt die Obstfliegenfalle eine austauschbare Klebefläche, die mit ihrem Duftstoff die kleinen Plagegeister anlockt. Bei Lebendfallen dient als Lockstoff ein kleines Obststück in der Falle. Bei letzteren Modellen sollte spätestens alle zwei Tage ein Austausch erfolgen, damit sich kein Schimmel bilden kann. Die Klebstreifen in der klassischen Fruchtfliegenfalle halten in der Regel mehrere Wochen.

Wirkungsweise – natürlich

wirkungsweise Für Mensch und Tier stellt die Fruchtfliegenfalle keine Gefahr dar, denn sie wirkt auf vollkommen natürliche Art und Weise. In Lebendfallen gefangen können Tierliebhaber die Obstfliegen sogar wieder freilassen. Der Klebestreifen hingegen, der sich in der klassischen Obstfliegenfalle befindet sorgt dafür, dass die Tierchen sich nicht mehr wegbewegen können und irgendwann verenden.

Lagerung – in der Packung

lagerung Die Verpackung ist der beste Platz, um eine ungenutzte Fruchtfliegenfalle aufzubewaren.

Beachten

beachten Zu beachten gilt bei der Fruchtfliegenfalle eigentlich nur das regelmäßige Reinigen und der Austausch des Klebstoffs bzw. des Obststückchens. Bei Lebendfallen sollte einmal am Tag das Freilassen der Tiere erfolgen. Ansonsten gibt es bei der Essigfliegenfalle nicht wirklich etwas zu beachten.

Vorteile

vorteile
  • Wirkt gegen Obstfliegen, Fruchtfliegen und Essigfliegen
  • Inzwischen auch als Lebendfalle erhältlich
  • Ansonsten mit einem Spezialkleber versehen
  • Frei von Insektiziden

Nachteile

nachteile
  • Manche Modelle sind nicht sehr effektiv in der Anwendung

Fruchtfliegenfalle – Alternativen

alternativen Hausmittel sind eine Möglichkeit käuflich erwerbbare Fruchtfliegenfalle zu ersetzen. Ein im Raum aufgestelltes und mit Essig oder Apfelsaft gefülltes Glas kann helfen. Angelockt vom Duft fliegen die Essigfliegen dort hinein und kommen von alleine in der Regel nicht mehr heraus, weil sie ertrinken. So effektiv wie eine Fruchtfliegenfalle ist dieses Hausmittel aber nicht. Im Handel gibt es außerdem noch sogenannte Obstfliegenvernichter zu kaufen. In der Funktion ähneln sie Mückenlampen und ihr Betrieb läuft über die Steckdose. Sie sind ebenso ungiftig wie Fruchtfliegenfallen und außerdem noch vollkommen geruchlos.